Actiongeladener Entspannungsurlaub

Bergauf und bergab mit dem „Roten Hahn“
498_11_E7T2631_8 © Südtiroler Bauernbund

Bozen/Wien, 12. Juni 2019 – Wer sich in Südtirol umblickt, findet ein wahres Eldorado für Naturliebhaber und actiongeladene Urlaubstage. In den Bergen, direkt vor der Haustüre der Höfe der Qualitätsmarke „Roter Hahn“, liegen sie – hunderte Mountainbike-Trails, die erkundet werden wollen. Und wem nach einem abenteuerlichen Tag auf dem Rad nach gemütlicher Entspannung ist, der genießt anschließend die wohlverdiente Ruhe in einer der herrlichen Unterkünfte direkt auf dem Bauernhof. #LoveRoterHahn

Runter geht es immer
Quer durch Südtirols Berge und die einzigartige Landschaft ziehen sich die Trails mit ihren herrlichen Aussichtspunkten und rasanten Abfahrten. So vielseitig sie sich gestalten, so unterschiedlich sind auch die Schwierigkeitsgrade – Anfänger und fortgeschrittene Biker haben ihre Freude daran. Während herausfordernde Routen über blumige Almen ausreichend Zeit lassen die Aussicht zu genießen, geht es beispielsweise am Freeride-Trail am Kronplatz im Pustertal so schnell durch dicht aneinander gereihte Bäume, dass erst die anschließende Stärkung auf einem der vielen Schankbetriebe des Roten Hahns den Adrenalinspiegel wieder auf ein Normalmaß fallen lässt.
 
Auf Abwegen in bester Begleitung 
Wer lieber auf die Geländekundigkeit von erfahrenen Mountainbikern setzt, als die Gegend auf eigene Faust zu erkunden, wird seine Freude bei einer Tour mit dem Bauern des Häuslerhofs in Natz-Schabs haben. Denn als geprüfter Mountainbike-Guide begleitet er entdeckungsfreudige Urlauber auf den abenteuerlichsten Touren der Gegend, wie zum Beispiel durch das aufregende Eisacktal. 
Nach dem Frühstück geht es vom Hof aus gestärkt an die frische Luft und rauf aufs Rad. Auch für das leibliche Wohl unterwegs ist gesorgt: Ausgestattet mit Lunchpaketen machen sich die sportlichen Gäste des Hofes auf den Weg. 

Auch der Jungbauer des Christlrumerhofs ist leidenschaftlicher Biker und ausgebildeter Bike-Guide. Auf bis zu vier Touren pro Woche können die Gäste des Hofes mit ihm die aufregendsten Trails und Seiten des Pustertals kennenlernen und nach dem Aktivtag in den Südtiroler Bergen die Ruhe in der Ferienwohnung genießen. Am Hof selbst sorgt er auch für den perfekten Bike-Service. 

Ausgebildete Mountainbike-Guides sind auch die Bauern des Feldhofs in Vilpian. Seit über 10 Jahren führen sie ihre Gäste auf individuell abgestimmte Touren und bieten mit ihrem umfangreichen Angebot auch direkt einen Radverleih an. Dank der nahen Seilbahn, die abenteuerlustige Biker auf über 1000 Meter Seehöhe bringt, kann ein wenig Energie für die höhergelegenen Trails gespart werden. Seit der Renovierung und Neueröffnung des Feldhofs diesen Frühling, können sich die Gäste nach der Biketour im Pool direkt am Hof erfrischen. 
 
Weitere „Roter Hahn“ Höfe mit Radverleih lassen sich ganz einfach unter www.roterhahn.it mit der Suchfunktion „kostenloser Fahrradverleih“ erkennen.

Ob Zimmer oder Ferienwohnung, ob abgeschieden oder stadtnahe, ob Familienurlaub oder Kuschelwochenende, Design-Einrichtung oder rustikaler Stil – unter den 1.600 „Roter Hahn“-Mitgliedsbetrieben, die man sich auf der Webseite genau ansehen kann, findet jeder seinen Traumbauernhof. Wer lieber im Katalog blättert, kann diesen online unter www.roterhahn.it oder telefonisch unter +39 0471 99 93 08 bestellen. 
Boilerplate
Facebook | InstagramPinterest

Über Roter Hahn
Unter der Marke „Roter Hahn“, die für Qualität und Authentizität steht, präsentiert der Südtiroler Bauernbund über 1.600 Südtiroler Landwirte aus allen Landesteilen, die auf ihren Höfen zum Urlaub und Genuss in bäuerlichem Ambiente einladen. Zur Auswahl stehen pro Bauernhof maximal fünf Ferienwohnungen oder acht Zimmer, die nach einem strengen Auswahlverfahren je nach Ausstattung, Erlebnisangebot und Dienstleistungsqualität mit ein bis fünf Blumen zertifiziert wurden. Darüber hinaus firmieren unter der Marke „Roter Hahn“ insgesamt mehr als 100 Hof- und Buschenschänken sowie Betriebe, die ihre veredelten Produkte direkt ab Hof und in ausgewählten Geschäften verkaufen oder sich der Herstellung handwerklicher Objekte widmen.
Zur Meldungsübersicht

Bilder (2)

498_11_E7T2631_8
5 616 x 3 744 © Südtiroler Bauernbund
166_E7T5471_8
5 616 x 3 744 © Südtiroler Bauernbund

Presse­kontakt

Roter Hahn c/o Grayling Austria
Marielies Müller I Kevin Puntschart
T: +43 1 524 43 00 – 0
E: roter.hahn@grayling.com

498_11_E7T2631_8 (. jpg )

Maße Größe
Original 5616 x 3744 3 MB
Medium 1200 x 800 115,9 KB
Small 600 x 400 41,4 KB
Custom x