SHARE NOW: Neue App bündelt Dienste von car2go und DriveNow in einer Lösung

SHARE NOW_AppLaunch__AppIcon

  • Wien ist weltweit erste SHARE NOW Stadt mit gemeinsamer App für alle Nutzer
  • Kunden können unter 1.500 Fahrzeugen der Marken BMW, Mercedes-Benz, MINI und smart wählen
  • Wiener Geschäftsgebiet wird deutlich vergrößert

Wien, 11. November 2019 – Alles aus einer Hand: Ab dem 19. November können die Wiener Kundinnen und Kunden alle 1.500 SHARE NOW Fahrzeuge der Marken BMW, Mercedes-Benz, MINI und smart über die neue SHARE NOW App anmieten. Das gab der weltweit führende Anbieter im free-floating Carsharing am Montag, 11. November, in Wien bekannt. Die neue App bündelt damit die Funktionen der beiden ehemaligen Apps von car2go bzw. DriveNow in einer gemeinsamen Lösung. Das Geschäftsgebiet und die Mietpreise werden vereinheitlicht. Auch die neue Website www.share-now.com geht online.

Größeres Geschäftsgebiet, gemeinsame Preisstruktur

Für die meisten Kundinnen und Kunden ist die neue App der wichtigste Schritt und schließt den Fusionsprozess hin zur gemeinsamen Marke SHARE NOW ab. Darüber hinaus wird das Geschäftsgebiet vergrößert und umfasst künftig 102 Quadratkilometer. Im Vergleich zum ehemaligen car2go-Geschäftsgebiet bedeutet das eine Vergrößerung um acht Prozent, im Vergleich zum ehemaligen DriveNow Gebiet sogar um 18 Prozent. Auch die Preise werden im Zuge der Produktintegration zum 19. November vereinheitlicht. Die wichtigste Änderung dabei: Die bei den Mercedes- und Smart-Modellen bereits bekannten flexiblen Minutenpreise gelten dann auch für Fahrzeuge von BMW und MINI.

SHARE NOW CEO Olivier Reppert: “Die gemeinsame Smartphone-App ist der zentrale Schritt der Fusion von car2go und DriveNow. Die Wienerinnen und Wiener profitieren mit dem digitalen Alleskönner von einer größeren Auswahl an Fahrzeugmodellen, einer höheren Verfügbarkeit und mehr SHARE NOW Städten in Europa. Wir freuen uns, dass Wien die erste SHARE NOW Stadt ist, in der unsere neue App vollumfänglich allen Kunden zur Verfügung steht. Damit ist Wien perfekt für eine nachhaltige Mobilitätszukunft gerüstet.“

Gemeinsame SHARE NOW App vereinfacht Carsharing Nutzung

Für die Wienerinnen und Wiener, die bereits die car2go-App auf dem Smartphone installiert haben, ist die Umstellung denkbar einfach: Bereits am Dienstag, den 12. November, wird die car2go-App zur neuen SHARE NOW App umgewandelt und ist als solche weiterhin kostenfrei im Google Play Store bzw. Apple App Store verfügbar. Wenn automatische Updates auf dem Smartphone aktiviert sind, aktualisiert sich die ehemalige car2go App selbstständig auf die neue SHARE NOW App.

Kundinnen und Kunden in Wien, die bisher ausschließlich bei DriveNow angemeldet waren, bekommen ab dem 19. November beim Öffnen der DriveNow App einen Link direkt zum Download der SHARE NOW App im Store des jeweiligen Betriebssystems angezeigt. Nach der Installation können sie sich mit ihren bisherigen DriveNow Zugangsdaten in der SHARE NOW App einloggen. Eine erneute Registrierung ist nicht notwendig.

Zum Hintergrund der Status quo:

Bislang war die Reservierung und Anmietung der Fahrzeuge der Marken BMW und MINI in Wien mit der App von DriveNow möglich. Die Anmietung der Fahrzeuge von Mercedes-Benz und smart erfolgte über die App von car2go. Seit der Bekanntgabe des Joint Ventures von car2go und DriveNow zu SHARE NOW im Februar dieses Jahres werden die Autos des jeweils anderen Anbieters bereits in den Apps dargestellt, für Reservierung und Miete dieser Fahrzeuge erfolgte dann jedoch eine Umleitung in die andere App. Ab dem 19. November ist in Wien nur noch die SHARE NOW App zum Anmieten der Fahrzeuge notwendig. An den weiteren Standorten in Europa erfolgt die Produktintegration schrittweise bis zum ersten Quartal 2020.

Als letzter und finaler Schritt der SHARE NOW Produktintegration in Wien folgt in den nächsten Wochen das sukzessive Rebranding der Fahrzeuge, die nach und nach mit den neuen Designs ausgestattet werden.

Beilagen: Geschäftsgebiet

Zone A Drop-off Gebühr: 2,99€
Zone B Drop off Gebühr: 4,90€
P Flughafengebühr: 12,00€ 

DriveNow

Über SHARE NOW

Als Marktführer und Vorreiter des free-floating Carsharing ist SHARE NOW in 17 europäischen Metropolen mit rund 14.000 Fahrzeugen vertreten, 3.550 davon elektrisch.  Rund drei Millionen Kunden nutzen dieses Angebot bereits. SHARE NOW bietet eine nachhaltige Lösung für urbane Mobilität und trägt als Teil des Mobilitätsangebots wesentlich zur Verkehrsentlastung in Städten bei. Denn jedes Carsharing-Auto ersetzt bis zu sechs Privatfahrzeuge im Stadtverkehr. An vier Standorten betreibt SHARE NOW rein elektrische Flotten und ist mit insgesamt zehn teil-elektrischen Standorten Europas größter Anbieter im Bereich des elektromobilen stationsunabhängigen Carsharings. Mit Fahrzeugen der Marken BMW, Mercedes-Benz, MINI und smart baut SHARE NOW seine europäische Marktführerschaft im free-floating Carsharing immer weiter aus. Das Unternehmen ist eine von insgesamt fünf Mobilitätsdienstleitungen, welche aus dem 2019 gegründeten Joint Venture der BMW Group und der Daimler AG hervorgehen. Der Firmensitz ist Berlin.

Zur Meldungsübersicht

Bilder (2)

SHARE NOW_AppLaunch__AppIcon
1 080 x 1 080
SHARENOW Geschäftsgebiet_Wien
2 253 x 1 893

Presse­kontakt

Pressekontakt Österreich:
Grayling Österreich GmbH 
Siebensterngasse 31
1070 Wien     
www.grayling.com/at/de

Moritz Arnold, Gabriele Egartner, Michaela Schützinger
T: +43 1 / 524 43 00         
M: + 43 664 605 08 842         
share-now@grayling.com

Pressekontakt Zentrale:
Niklas Merk
T: +49 89 / 5156 372 204 
E-Mail: press@share-now.com

 

SHARE NOW_AppLaunch__AppIcon (. jpg )

Maße Größe
Original 1080 x 1080 485,1 KB
Small 600 x 600 48,2 KB
Custom x
SHARENOW Geschäftsgebiet_Wien
SHARENOW Geschäftsgebiet_Wien
12,2 MB .bmp