Meldungsübersicht

Handwerk im 21. Jahrhundert: Warum jahrhundertealte Industrien sich der Technologie zuwenden

Microsoft - 27.10.2020 - Seit Hunderten, wenn nicht Tausenden von Jahren hat das Kunsthandwerk Produkte geschaffen, die wir heute noch kennen und lieben. Vom Weben und Nähen der Textilien, die wir tragen und mit denen wir unser Heim schmücken, bis hin zur Kunst und Wissenschaft der Wein- und Käseherstellung hat jede Generation auf den Fähigkeiten und Kenntnissen ihrer Vorgänger aufgebaut und sich gleichzeitig an die sich ändernden Verbraucherbedürfnisse angepasst und neue Technologien eingesetzt. 

Die Corona Pandemie hat das Handwerk zur Veränderung gezwungen. In unserem neuen Blogpost finden Sie Beispiele dafür, wie auch das Handwerk das Beste aus aussichtlosen Situationen machen kann:
  • der spanische Textilhersteller Mascarillas Béjar änderte nicht nur seinen Produktionsschwerpunkt, sondern sogar seinen Namen
  • Die Latteria San Pietro, ein großer Grana Padano Käse g.U. Produzent hielt die beliebten Verkostungen virtuell ab, damit Käse FeinschmeckerInnen weiterhin die Produktion von Parmesan erleben können
  • Auch die Familie Biachini lud WeinkennerInnen virtuell auf ihr Weingut Ciacci Piccolomini d'Aragona. Während KundInnen die Weine zu hause genossen, erklärten ExpertInnen die einzelnen Weine.

Neue Microsoft Surface Pro X Modelle ab heute in Österreich verfügbar

Microsoft - 27.10.2020 - Heute starten zwei neue Varianten von Surface Pro X mit Microsoft SQ2-Prozessor auf dem österreichischen Markt. Die beiden Spitzenmodelle der Serie wurden aufgefrischt: Sie kommen mit mehr Leistung für den mobilen Einsatz und werden neben Schwarz nun auch in der Farbe Platin verfügbar. PrivatkundInnen erhalten sie ab 1.699 Euro (UVP inkl. MwSt.) im Microsoft Store oder bei Surface Fachhändlern. Firmenkunden wenden sich an autorisierte Reseller.

Nikolai Rizzo leitet den Industriebereich bei Microsoft Österreich

Microsoft - 22.10.2020 - Nikolai Rizzo (38) übernimmt ab sofort die Position des ATU Senior Sales Manager Cross-Industry im österreichischen Enterprise Commercial Team. Davor war der Deutsch-Franzose als Multi-Country CFO für Österreich, Portugal und Irland bei Microsoft tätig.

Die erste Microsoft Cloud-Rechenzentrumsregion in Österreich, für Österreich: Engagement zur Förderung von Innovation und Wachstum

Zudem wurden Investitionen in ein neues Center of Digital Excellence und in Qualifizierungsmaßnahmen für bis zu 120.000 Österreicherinnen und Österreicher bis 2024 angekündigt.
Microsoft - 20.10.2020 - Microsoft hat heute ein umfangreiches Engagement zur Förderung von Innovation und Wachstum in Österreich angekündigt – allen voran die geplante Einrichtung der ersten Rechenzentrumsregion des Landes. Die neue Region wird Start-ups, Klein- und Mittelbetriebe (KMUs), Unternehmen und den öffentlichen Sektor in Österreich die Leistungsfähigkeit von weltweit hochverfügbaren, zuverlässigen und vertrauenswürdigen Microsoft Cloud-Lösungen bieten. Das Unternehmen kündigte zudem ein neues Center of Digital Excellence an. Das Ziel: Die Modernisierung der IT-Infrastruktur und der öffentlichen Regierungsdienste sowie die Förderung von Industrieinnovationen in Österreich. Microsoft wird auch weiterhin in neue Qualifizierungsmaßnahmen investieren, um die digitale Kompetenz von rund 120.000 Österreicherinnen und Österreicher bis 2024 zu fördern.

Von der Regionalliga in die Spitzenliga: Wie LAMIE direkt die Versicherungsbranche revolutioniert

Microsoft - 06.10.2020 - Wenn es um die Wahl einer Versicherung geht, wird oft auf bekannte Anbieter gesetzt. Aus Gewohnheit oder weil das Angebot kompliziert oder überwältigend wirkt. Dass es sich auszahlt, neue Wege zu gehen, beweist die oberösterreichische LAMIE direkt mit ihrem Versicherungsunternehmen. Das Insure-Tech Startup aus Linz revolutioniert das Versicherungswesen in Österreich und operiert von hier aus in die ganze Welt.
Weitere Meldungen laden

Presse­verteiler

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Anmelden


Top Meldungen

Microsoft Surface Headphones kommen nach Österreich
SUR18_Holiday_Contextual_9747_RGB
Wien, 7. Februar 2019. Mit den Surface Headphones macht Microsoft seine ersten Over-Ear-Kopfhörer ab dem 7. März 2019 auf dem österreichischen Markt verfügbar. Die komfortablen Kopfhörer werden im Microsoft Store sowie über ausgewählte Surface Fachhändler zu einem Preis von 379,99 Euro (UVP; inkl. MwSt.) erhältlich sein. Geschäftskunden beziehen die Kopfhörer über einen autorisierten Reseller.

Daten & Künstliche Intelligenz – eine echte Geheimwaffe im Kampf gegen Krebs?
Schätzungen zufolge erkranken jedes Jahr 3,7 Millionen Europäer an Krebs – 1,9 Millionen sterben daran. Laut der Weltgesundheitsorganisation sind das ein Viertel der weltweiten Krebserkrankungen – obwohl Europa nur ein Achtel der Weltbevölkerung ausmacht und eines der etabliertesten Gesundheitssysteme der Welt hat. Führende Organisationen und Institutionen nutzen heute innovative Technologien wie künstliche Intelligenz (KI), um Patienten zu helfen, Ärzte zu unterstützen und die Forschung voranzutreiben. Auch in Wien werden an der Medizinischen Universität Wien beispielsweise Algorithmen und maschinelles Lernen eingesetzt, um Tumoreigenschaften noch besser bestimmen zu können und somit präzisere Diagnosen zu erhalten.

Wie Daten und KI im Kampf gegen Krebs bereits heute eingesetzt werden, erfahren Sie im Microsoft Österreich Newscenter.