Meldungsübersicht

Microsoft Build 2020: Neue Technologien für innovative Geschäftsmodelle

Microsoft - 19.05.2020 -
  • AI-Supercomputer auf der Basis von Microsoft Azure
  • Azure Synapse Link: Datenanalysen in Echtzeit
  • Microsoft Teams: Mehr Produktivität in der Zusammenarbeit
  • Responsible ML: Mehr Transparenz für das maschinelle Lernen
  • Project Reunion für Windows 10: Gemeinsame Plattform für Windows-API und die universelle Windows-Plattform (UWP)

Auf der Build 2020 stellt Microsoft ab heute Neuheiten rund um Microsoft Azure, Windows 10, Microsoft 365 und Microsoft Teams vor, mit denen Entwickler*innen ihre Anwendungen noch integrierter, leistungsfähiger und intuitiver gestalten können. Neue Tools für die Software-Entwicklung und das Management von IT-Umgebungen unterstützen Unternehmen bei der Einführung neuer Technologien und Geschäftsmodelle.

Build 2020: Entwicklerkonferenz startet heute als 48-Stunden-Nonstop-Livestream – kostenfrei und offen für alle!

Microsoft - 19.05.2020 - Heute startet die Build 2020. Aufgrund der Corona-Pandemie findet Microsofts weltweit wichtigste Entwicklerkonferenz aber zum ersten Mal rein virtuell statt – kostenfrei und offen für alle.

Den Auftakt des 48-Stunden-Nonstop-Live-Events macht heute die Keynote von Microsoft-CEO Satya Nadella um kurz nach 17.00 Uhr MESZ (8.00 Uhr PDT). Ihm folgen weitere Sprecherinnen und Sprecher wie Scott Guthrie, Executive Vice President der Cloud and AI Group, Julia White, Corporate Vice President für Azure und Cloud, sowie Rajesh Jha, Executive Vice President der Microsoft Experiences and Devices Group.

Neben Neuigkeiten rund um Azure, Microsoft 365 oder Windows gibt Microsoft in mehr als 600 Sessions auch Einblicke in die neuesten Werkzeuge für Entwicklerinnen und Entwickler sowie spannende Praxisbeispiele.

Schauen Sie gern den Livestream auf der Build-Website oder der zugehörigen Presse-Seite an! Ansonsten halten wir Sie auch über den Hashtag #msbuild auf Twitter sowie im Microsoft News Center auf dem Laufenden.

Produktivität im kompakten Format: Surface Go 2 und Surface Earbuds ab sofort in Österreich verfügbar

Microsoft - 12.05.2020 - Ab heute sind das Microsoft Surface Go 2 und die Surface Earbuds auf dem österreichischen Markt erhältlich. Als leichtes, schlankes und flexibles 2in1-Device erlaubt Surface Go 2 Anwendern, von jedem Ort produktiv zu sein. Die kabellosen In-Ear-Kopfhörer Surface Earbuds bieten eine hochauflösende Soundqualität, runde Touch-Oberflächen für eine intuitive Gestensteuerung und unterstützen die Bedienung von Microsoft 365. Privatkunden kaufen Surface Go 2 ab einem Preis von 459 Euro* und die Surface Earbuds für 219,99 Euro im Microsoft Store oder über Surface Fachhändler. Geschäftskunden erwerben das Surface Go 2 ab 509 Euro bei autorisierten Resellern.

Microsoft kündigt neues PC-Zubehör für den österreichischen Markt an

Microsoft - 11.05.2020 - Zusätzlich zu den angekündigten Surface-Neuheiten wird Microsoft in den kommenden Wochen eine Reihe neuer PC-Zubehör-Produkte in Österreich auf den Markt bringen. Neu angekündigt wurde der Microsoft USB-C Travel Hub, der Anwenderinnen und Anwendern unterwegs fünf zusätzliche Anschlüsse bietet. Darüber hinaus wird es die Microsoft Modern Mobile Mouse in neuen Farben geben. Mit Microsoft Bluetooth Desktop und Microsoft Ergonomic Desktop werden zwei neue Tastatur-Maus-Sets verfügbar. Das Microsoft Bluetooth Desktop und die Microsoft Bluetooth Mouse werden zukünftig auch in der neuen Farbe „Monza Grau“ angeboten. Alle Produkte werden über den Microsoft Store und im Einzelhandel erhältlich sein.

Kommunikation in der Krise: Katastropheneinheit der Feuerwehr im digitalen Einsatz

Microsoft - 11.05.2020 - In Krisenfällen kann man sich auf die Feuerwehr verlassen. Ob Schneemassen, Brände oder Überschwemmungen, für die Freiwillige Feuerwehr ist die Ausnahmesituation die Normalität.  Sie sorgen für Sicherheit und Erhalt der eigenen Gemeinde. Reibungslose Abläufe und effiziente Kommunikation stehen dabei im Mittelpunkt. Um bereits etablierte Prozesse noch weiter auszubauen, setzt der Oberösterreichische Landesfeuerwehrverband (Oö. LFV) in der Kommunikation auf Microsoft Teams, unterstützt von dem IT-Unternehmen ACP IT Solutions GmbH.

Der Ausbruch von Covid-19 stellte die Feuerwehr vor völlig neue Herausforderungen. Das Pilotprojekt in Schärding wurde dadurch zum Paradebeispiel, was möglich ist, wenn alle an einem Strang ziehen.
Weitere Meldungen laden

Presse­verteiler

Sie wollen aktuelle Medienmitteilungen von Reiter PR automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Anmelden


Top Meldungen

Microsoft Surface Headphones kommen nach Österreich
SUR18_Holiday_Contextual_9747_RGB
Wien, 7. Februar 2019. Mit den Surface Headphones macht Microsoft seine ersten Over-Ear-Kopfhörer ab dem 7. März 2019 auf dem österreichischen Markt verfügbar. Die komfortablen Kopfhörer werden im Microsoft Store sowie über ausgewählte Surface Fachhändler zu einem Preis von 379,99 Euro (UVP; inkl. MwSt.) erhältlich sein. Geschäftskunden beziehen die Kopfhörer über einen autorisierten Reseller.

Daten & Künstliche Intelligenz – eine echte Geheimwaffe im Kampf gegen Krebs?
Schätzungen zufolge erkranken jedes Jahr 3,7 Millionen Europäer an Krebs – 1,9 Millionen sterben daran. Laut der Weltgesundheitsorganisation sind das ein Viertel der weltweiten Krebserkrankungen – obwohl Europa nur ein Achtel der Weltbevölkerung ausmacht und eines der etabliertesten Gesundheitssysteme der Welt hat. Führende Organisationen und Institutionen nutzen heute innovative Technologien wie künstliche Intelligenz (KI), um Patienten zu helfen, Ärzte zu unterstützen und die Forschung voranzutreiben. Auch in Wien werden an der Medizinischen Universität Wien beispielsweise Algorithmen und maschinelles Lernen eingesetzt, um Tumoreigenschaften noch besser bestimmen zu können und somit präzisere Diagnosen zu erhalten.

Wie Daten und KI im Kampf gegen Krebs bereits heute eingesetzt werden, erfahren Sie im Microsoft Österreich Newscenter.