Meldungsübersicht
Summer vibes

vibe elektrisiert den Markt für Auto-Abos

Als erster vollelektrischer Auto-Abo-Anbieter Österreichs hat vibe das größte und vielfältigste Portfolio an Elektroautos am Markt. Mit dabei: der brandneue Audi Q4 e-tron.
vibe moves you - 22.04.2021 -

Wien, 22. April 2021. Auto-Abos sind eine moderne und flexible Alternative zu Autokauf oder Leasing und finden immer breitere Akzeptanz im Markt. Ohne Anzahlung einsteigen und einfach losfahren, das ist die Devise. Keine versteckten Gebühren, keine unliebsamen Überraschungen, kein Aufwand. Denn im Abo zum monatlichen Fixpreis sind sämtliche Kosten wie z.B. Versicherung, Service, Winterreifen, Autobahnvignette und auch die Anmeldung bereits enthalten. Die Fahrzeuge sind neu und immer am letzten Stand der Technik. Österreichs erster vollelektrischer Auto-Abo-Anbieter hat sogar eine Strom-Flatrate im Programm, mit der grüner Strom aus der Region ebenfalls inklusive ist. Doch vibe kann in Sachen E-Mobilität noch einiges mehr.

Gruppe Pressekonferenz vibe boost

VIBE bringt mit „boost“ die erste Flatrate für Ladestrom im vollelektrischen Auto-Abo

vibe moves you - 22.10.2020 - In Kooperation mit Energie Burgenland, Energie Steiermark, EVN und Wien Energie startet vibe ein neues Angebot: die Strom-Flatrate „boost“. Für Auto-Abo Nutzer*innen ist der Ladestrom im Abo inkludiert – egal ob beim Laden zuhause oder unterwegs. vibe schafft somit ein in Österreich einzigartiges Mobilitätsangebot.

Wien, 22. Oktober 2020. Der österreichische Auto-Abo-Anbieter vibe nimmt seinen Nutzer*innen rund ums Auto alles ab, was Zeit, Geld und Nerven kostet. In Kooperation mit regionalen Energieanbietern erweitert vibe als erstes vollelektrisches Auto-Abo Österreichs sein Angebot um eine Flatrate für Ladestrom. Im monatlichen Abo zum Fixpreis sind sämtliche Kosten wie z.B. Versicherung, Service, Winterreifen, Autobahnvignette und grüner Strom aus der Region enthalten. Die Strom-Flatrate wird durch eine Partnerschaft mit Energie Burgenland, Energie Steiermark, Energieversorgung Niederösterreich (EVN) und Wien Energie ermöglicht. Das Angebot wird laufend erweitert und ist ab sofort in den jeweiligen Bundesländern verfügbar.
Alois Ecker, Vorstandsdirektor Energie Burgenland und Lisa Ittner, Co-Gründerin von vibe (©vibe)

VIBE und die Energie Burgenland bringen mit „boost“ die erste Flatrate für Ladestrom im vollelektrischen Auto-Abo

vibe moves you - 22.10.2020 -

In Kooperation mit der Energie Burgenland startet vibe ein neues Angebot: die Strom-Flatrate „boost“. Für Auto-Abo Nutzer*innen ist der Ladestrom im Abo inkludiert – egal ob beim Laden zuhause oder unterwegs. vibe schafft somit ein in Österreich einzigartiges Mobilitätsangebot.

Wien, 22. Oktober 2020. Der österreichische Auto-Abo-Anbieter vibe nimmt seinen Nutzer*innen rund ums Auto alles ab, was Zeit, Geld und Nerven kostet.Gemeinsam mit dem regionalen Energieanbieter Energie Burgenland erweitert vibe als erstes vollelektrisches Auto-Abo Österreichs sein Angebot um eine Flatrate für Ladestrom. Im monatlichen Abo zum Fixpreis sind sämtliche Kosten wie z.B. Versicherung, Service, Winterreifen, Autobahnvignette und grüner Strom aus der Region enthalten. Das Angebot ist ab sofort im Burgenland und einigen anderen Bundesländern verfügbar.

vibe und Energie Steiermark

VIBE und die Energie Steiermark bringen mit „boost“ die erste Strom-Flatrate im vollelektrischen Auto-Abo

vibe moves you - 22.10.2020 -

In Kooperation mit der Energie Steiermark startet vibe ein neues Angebot: die Strom-Flatrate „boost“. Für Auto-Abo Nutzer*innen ist der Ladestrom an Ladestationen der Energie Steiermark und ihres Partnernetzwerks im Abo beinhaltet. vibe schafft somit ein in Österreich einzigartiges Mobilitätsangebot.

vibe Lisa Ittner CEO und Wien Energie Head of E-Mobility David Berger

VIBE bietet mit „boost“ das erste vollelektrische Auto-Abo inklusive Ladestrom von Wien Energie

vibe moves you - 22.10.2020 -

Der österreichische Auto-Abo-Anbieter vibe nimmt seinen Nutzer*innen rund ums Auto alles ab, was Zeit, Geld und Nerven kostet. Gemeinsam mit dem regionalen Energieanbieter Wien Energie erweitert vibe als erstes vollelektrisches Auto-Abo Österreichs sein Angebot um Ladestrom aus der Region. Im monatlichen Fixpreis sind sämtliche Kosten wie z.B. Versicherung, Service, Winterreifen, Autobahnvignette und grüner Strom enthalten. Das Angebot ist ab sofort in Wien und einigen anderen Bundesländern verfügbar.

Weitere Meldungen laden